… zum neuen Jahr

2012 war ein schönes Jahr. Dafür danken wir denen, die uns unterstützen, den vielen Fans, unseren Partner und Freunden, den vielen Künstlern und dem ganzen Team des Zughafens.
2012 war ein besonderes Jahr. Ihr habt es Silvester und Neujahr gemerkt, es gab Gründe zum feiern:
10 Jahre Clueso & Band und 10 Jahre Zughafen. 
Es war nämlich vor zehn Jahren, als ein paar Jungs in den alten Erfurter Güterbahnhof zogen, um einen Raum zu schaffen, in dem sie sich verwirklichen konnten. Damals wohl mehr ein Jugendclub, wurde Zimmer für Zimmer in Wochen- und Monatelanger Arbeit hergerichtet, woraus sich erste Strukturen bildeten.
Das erste Studio wurde aufgebaut, die ersten Gigs gespielt, neue Freunde kamen, Alte gingen. Es entwickelten sich Firmen und der Zughafen wurde zu dem was er bis heute ist und auf der Homepage so beschreibt:
Der Zughafen ist ein freies Netzwerk von Künstlern, Organisatoren, Firmen und Projekten mit Sitz am alten Erfurter Güterbahnhof
Was vielleicht etwas nüchtern klingt, beschreibt die Vielfalt, die uns tagtäglich umgibt kurz und kompakt. Was der Zughafen im richtigen Leben ist, sieht man natürlich an den Ergebnissen, den Künstlern, den Tonträgern, den Konzerten und dem kulturellen Beitrag, den wir vor allem hier in Erfurt leisten.
Wichtig ist uns dabei immer, dass wir frei sind. Frei in den Entscheidungen, frei im Geschmack, frei in den Wegen und Umwegen die wir gehen. Das ist oft chaotisch und manchmal kompliziert, aber was am Ende heraus kommt trägt immer einen langen Prozess in sich, an dem oft viele Menschen beteiligt sind. Es gibt kaum Fragen, die wir uns nicht schon gestellt haben.
Wir diskutieren gern und viel, und kontrovers, und wir gehen am liebsten neue Wege; auf denen wir jetzt nach zehn Jahren kurz stehen bleiben, zurückblicken, kurz innehalten und nach vorne schauen.
2013 werden wir dort weitermachen, wo wir aufgehört haben (auch wenn wir es uns ganz fest vornehmen alles etwas ruhiger anzugehen).
2013 wird ein spannendes Jahr und wir freuen uns darauf!

 

 

Zum Hören und Geniessen, zum Entdecken und überhaupt als Überblick für euch zu Hause haben wir ZEHN zusammengestellt. Zughafen ZEHN, der Samper mit aktueller Musik von Künstlern aus und um den Zughafen:
Clueso, STÜBAphilharmonie, Max Prosa, Ryo Takeda, Norman Sinn, Marbert Rocel, Hundreds, Jan Roth, Mr. Bugslow, Tim Neuhaus, Duo Stiehler & Lucaciu, Lila Bungalow, Trio Schmetterling, N.A.S.D. und Makabu.
Erhältlich über den Zughafen Shop.

 

Liebe Grüße vom Zughafen Team!
Permalink