KonTHAKt // BUSTOUR KREATIVPILOTEN @ Zughafen

am 17. Juni um 16:00 Uhr

Bis zum 30. Juni kann man sich wieder als Kultur- und Kreativpilot Deutschland bewerben. Während der Bewerbungsphase 2017 tourt ein Bus als mobiler Showroom der Kreativpiloten durch ganz Deutschland und macht am 17. Juni bei uns im Zughafen Station.
Preisträger der vergangenen Jahre geben Einblicke in den Wettbewerb und präsentieren in einer Werkschau, was sie produzieren, programmieren oder inszenieren. Per Videobox können erste Bewerbungen eingereicht werden. Mit an Bord haben sie außerdem eine Bar und Musik!

Zusätzlich bringt die Thüringer Agentur für Kreativwirtschaft (verlinken) im Rahmen der konTHAKt #kreativpiloten drei Titelträger auf die Bühne und ins Gespräch: miteinander, übereinander und mit Ihnen. Die Gäste teilen ihre ganz persönlichen Erfahrungen: Wie gestaltet sich der Bewerbungsprozess? Was hat ihnen die Auszeichnung gebracht? Und würden sie es wieder tun?

GÄSTE

Robin Höning aus Hannover hat zusammen mit seinem Kollegen Max Beckmann die Projektschmiede endboss ins Leben gerufen. Bisher haben sie damit internationale Beteiligungsprojekte für den Bau von Skateboard-Anlagen in Indien und Bolivien realisiert, die Zwischennutzung einer Industriebrache in Hannover installiert und einen eigenen Co-Working Space gegründet. Endboss sind 2014 als Kreativpiloten ausgewählt worden.

Dario Nassal hat die Online-Plattform The Buzzard mitentwickelt. Auf ihr finden Leser einen schnellen Einstieg in die Bloggerwelt und können auf interaktiven Onlinekarten vergleichen, was Blogger aus verschiedenen Regionen zu aktuellen Themen sagen. 2016 wurde das Team um The Buzzard zu Kultur- und Kreativpiloten.

Christoph Thetard wurde 2012 Kultur- und Kreativpilot mit der Küchenmaschine R2B2 und dem Projekt „Are you wheel?”. Aktuell ist der Jenaer Produktdesigner Gesellschafter bei der Designagentur Studio Montag mit Sitz in Gera und München und entwickelt dort innovative & nachhaltige Produkte und Dienstleistungen für unterschiedliche Branchen.

Zur Auszeichnung

Thüringer Kreativunternehmer sind aufgerufen sich getreu dem diesjährigen Motto “#weitermachen – Weil du eine Idee hast, lohnt es sich” zu bewerben und einer der 32 Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2017 zu werden. Egal, ob allein oder im Team, ob es die Idee nur auf dem Papier gibt oder sie schon umgesetzt wird.
Die Preisträger erwartet ein einjähriges Mentoring-Programm mit Workshops, professioneller Begleitung und einem breiten Netzwerk.

>> weitere Informationen zu den Kreativpiloten

Zeit: 16.00 – 18.00 Uhr
Ort: Zughafen, Zum Güterbahnhof 20, 99085 Erfurt

Permalink